Kleinkindschwimmen

Wer mit 2 Jahren schon eine kleine Wasserratte ist, der kann nun so langsam ans richtige Schwimmen denken. Zunächst werden Brustschwimmbewegungen mit den Armen gezei-
gt, die mit Hilfe von Strampelbewegungen der Beine ein erstes Luftholen auf den Tauchstrecken ermöglichen. Dies wird fleißig geübt, bis aus den "Tauchern" schon kleine "Schwimmer" geworden sind. Parallel dazu lernen die Kinder das Fortbewegen in der Rückenlage, also die zweite Schwimmart! Aber auch Kinder, die nicht beim Baby-
schwimmen waren, können in diesem Alter schon recht schnell Schwimmen lernen, wenn man die Wassergewöhn-
ung mit den ersten Schwimmbewegungen kombiniert. Ziel hier ist das erste Schwimmabzeichen, das Seepferdchen, zu erreichen.

Kursinformation / Preisliste

Freie Kursplätze

Aktuell sind alle Plätze ausgebucht, evtl. auf telefonische Anfrage.